Vorstand der SPD Mossautal bestätigt

Der Ortsverein Mossautal hat in seiner Jahreshauptversammlung am 30. März den aktuellen Vorstand bestätigt

Bei der Jahreshauptversammlung in Güttersbach wurde – in geheimer Abstimmung – Matthias Brenner erneut zum Vorsitzenden gewählt. An seiner Seite agieren, Dieter Keim als Schatzmeister und O. als kommisarischer Schriftführer.  Peter Krämer und Gerd Langendörfer sind als Kassenprüfer gewählt worden. Vorausgegangen war die Entlastung des Vorstandes.

Matthias Brenner blickte auf das Jahr 2018 zurück und erinnert an die Aktivitäten des Ortsvereins wie die Maifeier, den Besuch verschiedener Veranstaltungen und Sitzungen und zwei Bürgersprechstunden.

Themen, denen sich der OV  in Zukunft widmen will sind u.a.  Energie und Klima.
Für die Ortspolitik sind die Punkte Klimawandel und die Auswirkungen vor Ort, Energiewende, soziale Ortspolitik, Stand der Wasserversorgung (Verbindung der Hauptwasserleitungen zwischen Mossau und Hiltersklingen, sinkende Grundwasserspiegel), von niedrigen Niederschlagsmengen und Schädlingsbefall betroffene Waldwirtschaft, Gewerbesteueraufkommen, aktive Ortspolitik zur Steigerung der Einnahmen wichtig.

Ausblick auf 2019: Wir feiern unser kleines Maifest am 18.05 ab 15:30 in der Daumsmühle, Unter-Mossau. Die geplante Bürgersprechstunde soll im Juni stattfinden. Zur Einschulung wird der Ortsverein Brotdosen zum Schulanfang am 13.08 verteilen.

Im Verlauf der Sitzung übergab Matthias Brenner einen Aufruf zur Abschaffung der Straßenbeiträge Straßengebühren der SPD Reichelsheim  an den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Peter Krämer zur Einreichung ins Gemeindeparlament.

Die Mossautaler haben sich als verlässliche und  wichtige Unterstützer für Bundes- und Landeswahlkämpfe erwiesen. Durch die guten Kontakte zum Bundestagsabgeordneten Dr. Jens Zimmermann können beispielsweise Anträge aus Mossautal bis nach Berlin gebracht werden.

 

23.02.2020 in Allgemein von SPD Bad König

#wirstehenzusammen

 

Vorschaubild

17.02.2020 in Landkreis von SPD Odenwald

Stellungnahme der SPD-Kreistagsfraktion zum Kreishaushalt 2020

 
Raoul Giebenhain, SPD-Fraktionsvorsitzender (Foto: SPD)

Herr Vorsitzender, Herr Landrat, liebe Kolleginnen und Kollegen, meine sehr geehrten Damen und Herren,
wir beraten und beschließen heute über eine Haushaltssatzung und einen Haushaltsplan, der einmal mehr deutlich macht, dass der Odenwaldkreis auf einem guten Weg ist. Seit fast vier Jahren arbeitet die Koalition aus SPD und CDU erfolgreich zusammen. Und so ist es nunmehr das dritte Jahr in Folge, in dem wir einen Haushalt verabschieden werden, der einen Überschuss aufweist.

17.02.2020 in Landkreis von SPD Odenwald

SPD macht Tempo bei B38 und B45

 

Bildlegende: Landrat Frank Matiaske (rechts), SPD-Vorsitzender Rüdiger Holschuh und SPD-Fraktionsvorsitzender Raoul Giebenhain (links) wollen sich für einen zügigen Beginn der Baumaßnahmen an der B38 und B45 einsetzen, um damit eine bessere Verkehrsanbindung des Odenwaldkreises zu erreichen.

 

Die SPD-Kreistagsfraktion und der SPD-Unterbezirk im Odenwaldkreis fordern von der Hessischen Landesregierung jetzt endlich konkrete Taten zum Ausbau der Bundesstraßen 38 und 45 für eine optimale Anbindung des Odenwaldkreises. Seit Jahren fordern die politischen Repräsentanten in der Region den Ausbau dieser beiden Bundesstraßen. An der Spitze dieser Bewegung stehen Landrat Frank Matiaske (SPD) für den Odenwaldkreis und Landrat Klaus Peter Schellhaas (SPD) für den Landkreis Darmstadt-Dieburg. Auch Arbeitnehmervertreter und Arbeitgeber haben sich in den vergangenen Jahren immer wieder für eine bessere Anbindung über die Bundesstraßen nach Darmstadt ausgesprochen. Die Interessen der Menschen im Odenwaldkreis werden von der schwarz-grünen Landesregierung nicht für ernst genommen. SPD-Fraktionsvorsitzender Raoul Giebenhain: "Mit dieser Einstellung muss jetzt endlich Schluss sein!" Auch SPD-Unterbezirksvorsitzender Rüdiger Holschuh erklärt hierzu, dass diese Haltung von Schwarz-Grün in Wiesbaden für die Menschen im Odenwaldkreis und in Darmstadt-Dieburg unerträglich sei.

13.02.2020 in Allgemein von SPD Odenwald

Rolf Mützenich, MdB, zu Gast beim Frühjahrsempfang des SPD Unterbezirk Odenwaldkreis

 
Foto: Benno Kraehahn / www.spdfraktion.de

Vorsitzender der SPD Fraktion im Bundestag referiert am 01. April 2020  im Haus der Energie in Erbach  

 

Die SPD im Odenwaldkreis lädt am Mittwoch, den 01. April 2020, um 18.00 Uhr herzlich ein zu einem Empfang in den Festsaal des Volksbank Atriums, Helmholtzstraße 1, in 64711 Erbach. Als Gastredner wird Dr. Rolf Mützenich, Vorsitzender der SPD Bundestagsfraktion, erwartet.

 

Der SPD-Unterbezirksvorsitzende Rüdiger Holschuh würde sich sehr freuen, im Namen des gesamten SPD-Vorstandes möglichst viele interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger zu dieser Veranstaltung begrüßen zu können.

13.02.2020 in Allgemein von SPD Fränkisch-Crumbach

Spendenübergabe in Fränkisch-Crumbacher Kindergarten und Grundschule

 
Das Orga-Team bei den Spendenübergaben

 

Am Montag, den 03. Februar 2020 hatte das Team des Rodensteiner Kinderbasars das Vergnügen, viele Kinderaugen zum Strahlen zu bringen.

Kalender

Alle Termine öffnen.

03.03.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederversammlung
Einladung mit Kopie der Satzung wird rechtzeitig verteilt.   Tagesordnung: …

15.03.2020, 13:00 Uhr - 16:00 Uhr Rodensteiner Kinderbasar
Vorsortiert und abwechsungsreich - so präsentiert sich der Rodensteiner Kinderbasar wieder im Frühjahr 2020. …

27.03.2020, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Jahreshauptversammlung SPD-OV Fr.-Crumbach
Zu unserer Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes und der Delegierten sind alle Mitglieder herzlich e …

Alle Termine

Kalender

Suchen

Downloads

Ortsverein